August-Weygang-Gemeinschaftsschule Öhringen

SMV der August-Weygang-Gemeinschaftsschule Öhringen

Schülermitverantwortung

Zur Schülermitverantwortung (SMV) gehören die Klassensprecher, Schülersprecher und Verbindungslehrer. Ihre Aufgaben und ihre Rechte sind in der SMV-Verordnung festgelegt: SMV-Verordnung

SMV der August-Weygang-Gemeinschaftsschule Öhringen

SMV der August-Weygang-Gemeinschaftsschule Öhringen 2017/18

Schuljahr 2017/18

Im Schuljahr 2017/18 hat die SMV der August-Weygang-Gemeinschaftsschule folgendermaßen gewählt

Schülersprecher Armando Schulz
Stellvertreterin Kristina Kunz
Stellvertreter Özlem Bozkurt
Stellvertreterin Josephine Gamrotek
Verbindungslehrerin Andrea Henzler
Verbindungslehrer Markus Steffl

Zu den Aufgaben der Schülermitverantwortung gehören insbesondere

  • die Durchführung gemeinsamer Veranstaltungen
  • die Übernahme von Ordnungsaufgaben
  • die Wahrnehmung schulischer Interessen der Schülerinnen und Schüler
  • die Mithilfe bei der Lösung von Konflikten

Zu den Rechten der Schülermitverantwortung gehört es

  • in allen sie betreffenden Angelegenheiten durch die Schule informiert zu werden
  • Wünsche und Anregungen der Schülerinnen und Schüler an Lehrkräfte und Schulleitung zu übermitteln
  • auf Antrag der betroffenen Schülerinnen und Schüler ihre Hilfe und Vermittlung einzusetzen, wenn diese glauben, es sei ihnen Unrecht geschehen
  • Beschwerden allgemeiner Art bei Lehrkräften und der Schulleitung vorzubringen
  • bei der Organisation und Betreuung von besonderen Veranstaltungen mitzuwirken
  • zur Gestaltung von Schulveranstaltungen und im Rahmen der Bildungspläne und des Schulcurriculums zum Unterricht Anregungen zu geben und Vorschläge zu unterbreiten

Kontakt

smv@weygangschule.de