August-Weygang-Gemeinschaftsschule Öhringen

Jugendforumssprecher der Stadt Öhringen

Mit Pausenhofaktionen an allen Öhringer Schulen und einem Wahllokal im Jugend- und Kulturhaus Fiasko lud die Fachstelle Bildung-Beteiligung-Jugend der Stadt Öhringen junge Menschen im Alter von 12 bis 25 Jahren zur Wahl ein. Über 1000 Wahlzettel brachten das Ergebnis, dass Melanie Peschel und Artur Rotermel von der August-Weygang-GMS in das Jugendforum der Stadt Öhringen gewählt wurden. Gemeinsam mit den Vertretern der Vereinsjugend und der Stadt-SMV verhandeln die Jugendforumssprecher die Belange der Öhringer Jugend im Jugendausschuss des Gemeinderates.
Aber auch mit eigenen Veranstaltungen engagieren sie sich und laden zur Beteiligung ein.

 

Klassenzimmer verpackt

Da haben sich die Siebtklässler der August-Weygang-Gemeinschaftsschule bei ihrer Rückkehr vom Schullandheim sicher mächtig gewundert:
Ihre zwei Klassenzimmer hatten sich während der Abwesenheit ziemlich verändert. Die Zehntklässler haben in Christo-Manier alles hübsch in Zeitungspapier verpackt.
Warum sich die Zehntklässler diese Arbeit gemacht haben? Klassenlehrer Markus Steffl erklärt:
Die beiden siebten Klassen mit ihren Klassenlehrerinnen hatten ihn und die Zehner in den April geschickt.
Das konnten sich die Großen nicht einfach so bieten lassen. Nach dem Motto „never mess with class 10“ wurden die beiden Klassenzimmer während eines Schullandheimaufenthalts
der Siebener komplett in alte Zeitungen verpackt: Bücher, Stifte, Hefte, Schränke, Fenster, Boden, einfach alles… Zeitung in der Schule einmal anders.

Zeitungsartikel der Hohenloher Zeitung

 


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w01742c2/august-weygang-gemeinschaftsschule.de/wp-content/plugins/slick-menu/includes/helpers.php on line 111