August-Weygang-Gemeinschaftsschule Öhringen

8er bei der Firma Konrad Hornschuch AG / Continental

Am 7. November 2019 besuchten acht technisch interessierte Schüler der Klassen 8a und 8b die Lehrwerkstatt der Konrad Hornschuch AG / Continental in Weißbach.

Dort hatten sie Gelegenheit, einen Einblick in die Ausbildung zum Verfahrensmechaniker zu gewinnen. Nach der Begrüßung durch den Ausbildungsleiter Herr Walz entstanden an den Werkbänken im Laufe des Vormittags acht Smartphone-Ständer. Die Schüler lernten die Bedinung verschiedener Werkzeuge und fertigten aus den ursprünglichen Plastikplatten mit Säge, Bohrer und Feile eine fröhlich dreinblickende Figur, die bereitwillig das Smartphone der zufriedenen Schüler aufnahm. Die Schüler zeigten viel Geschick im Umgang mit Material und Werkzeug und mancher hält sich die Option einer Ausbildung zum Verfahrensmechaniker offen.

 

 

 

 

 

Bewerbungstraining 9

Die Ausbildungsverantwortliche Katrin Klaus, sowie der für die kaufmännische Ausbildung zuständige Sead Halilovic der Firma Schneider Bau aus Öhringen haben am 04.11.19 im Jugendpavillon ein Bewerbungstraining für die Klasse 9c durchgeführt.
Die Schüler lernten wie ein Deckblatt aussehen soll, was es beim Verfassen des Anschreibens zu beachten gibt und was alles im Lebenslauf zu stehen hat. Anhand der Beispiele wissen die Schüler jetzt, wie sie selbst eine Bewerbung schreiben können. Im zweiten Teil des Bewerbungstrainings war die Vorbereitung und Durchführung des Vorstellungsgesprächs Thema. In Gruppen wurde erarbeitet, wie man sich verhalten soll, welche Fragen gestellt werden können und wie man sich auf das Vorstellungsgespräch vorbereitet.
Die Schüler machten fleißig mit und wurden dafür auch von Frau Klaus und Herrn Halilovic gelobt. Zum Schluss bekam jeder Schüler ein Zertifikat.

 

 

 

Erster Digitaler Bildungskongress im Hohenlohekreis

Das Kreismedienzentrum des Hohenlohekreises und die August-Weygang-Gemeinschaftsschule Öhringen veranstalteten in Kooperation mit der Gesellschaft für Digitale Bildung den ersten Digitalen Bildungskongress im Hohenlohekreis.
Nach einer Begrüßungsrede um 8 Uhr erwartete die Teilnehmer ein „Marktplatz der Möglichkeiten“, in dessen Rahmen die Gelegenheit bestand, sich mit Vertretern verschiedener Firmen auszutauschen und deren Produkte zu betrachten. Darunter waren auch Aussteller aus der Region, wie Rist IT und die Firma Hohenloher Spezialmöbelwerk. Danach ging es in drei verschiedene Workshopslots. Dabei stellten zahlreiche Referenten die Einsatzmöglichkeiten digitaler Medien im Unterricht vor. Insgesamt gab es 9 Aussteller und 19 verschiedene Workshops. Mehr als 100 Lehrerinnen und Lehrer, Schulleitungen und Vertreter von Schulträgern waren anwesend. Das Evaluationsergebnis war eindeutig: Der Bildungskongress war ein voller Erfolg und hat die Teilnehmer bei der Digitalisierung unterstützt und beim Einsatz Digitaler Medien im Unterricht vorangebracht.

 

Präsentation der Firma Scheuerle

Auszubildende der Firma Scheuerle – Fahrzeugfabrik stellten den Neunt- und Zehntklässlern der August-Weygang-Gemeinschaftsschule im Jugendpavillon Öhringen die Ausbildungsberufe des Konstruktionsmechanikers und Mechatronikers vor. Dabei gingen sie in ihrer Präsentation auch auf Fragen der anwesenden Schülerinnen und Schüler ein und erzählten von ihrem eigenen Werdegang.

 

Schülersprecherwahl 2019

Zur Schülersprecherwahl konnten sich in diesem Jahr alle Schülerinnen und Schüler der August-Weygang-Gemeinschaftsschule aufstellen lassen. Bereits im letzten Schuljahr begannen die Vertrauenslehrer Andrea Henzler und Markus Steffl mit der Planung der Schülersprecherwahl.

Interessierte Schülerinnen und Schüler erstellten Steckbriefe, präsentierten sich in der großen Pause der Schülerschaft und machten Wahlwerbung.

Am Wahltag erhielten dann alle Schülerinnen und Schüler in der Aula einen Wahlzettel und in der Wahlkabine hatte man schließlich die Qual der Wahl. Die Wahlzettel wurden anschließend in eine Wahlurne geworfen und ab 12 Uhr begann dann die Auszählung.

Im Vorfeld wurden in den Klassen die Wahlgrundsätze besprochen und so trägt der ganze Prozess dazu bei, das Demokratiebewusstsein der Schülerinnen und Schüler zu schärfen.

Schülersprecherwahl Zeitungsartikel

 

Vollversammlung

Am Donnerstag, den 25. Juli 2019 fand eine Vollversammlung der August-Weygang-GMS statt.

Die Trommel- und Tanz-AG zeigte ihr Können und Schülersprecher Artur Rotermel präsentierte die Ergebnisse einer Schülerumfrage. Die Schülerinnen und Schüler der AWGMS sind mit ihrer Schule und den Lehrern sehr zufrieden, machten aber auch konstruktive Verbesserungsvorschläge für das kommende Schuljahr.

Schulleiter Marcus Mader ehrte die Schülersprecherin Melanie Peschel für ihr soziales Engagement mit dem August-Weygang-Preis und blickte auf das Schuljahr zurück.

Die Schulleitung wünschte anschließend allen am Schulleben Beteiligten wunderschöne Sommerferien.

 

 

Abschlussgrillen 2019

Alle 10er trafen sich mittwochs nach ihrer Abschlussfeier nochmals zum Grillen und verbrachten einen tollen Tag bei herrlichem Wetter miteinander. Schüler und Lehrer ließen die Schulzeit dabei Revue passieren und man erinnerte sich an die schönen Begebenheiten der letzten Schuljahre.
Alle waren sich einig, dass man gerne miteinander weitermachen würde.

 

 

Abschlussfeier 2019 Klasse 10

Am Samstag, den 20. Juli 2019 wurden die Zehntklässler der August-Weygang-GMS in der Aula gebührend verabschiedet.

Es war eine sehr bewegende Feier mit tollen Schülerbeiträgen, emotionalen Reden und leckerem Essen.

Ein sehr gutes Prüfungsergebnis führte dazu, dass es in dieser Klasse 9 Preise und 4 Belobigungen gab.

 

 

Abschlussfahrt Klasse 10 2019

Die Klasse 10 der August-Weygang-GMS verbrachte mit ihren Lehrern Markus Steffl und Sabrina Lang eine wunderschöne Woche beim Segeln auf dem Wattenmeer in Holland.
Die Schülerinnen und Schüler wurden in die Kunst des Segelns eingewiesen und konnten so gemeinsam mit Skipper und Maat verschiedene Inseln anfahren. Man verbrachte Zeit beim Baden, Radfahren, Feiern und Spielen. Als man das Schiff gezielt auf eine Sandbank zum Trockenfallen setzte, wurden Krabben und Muscheln gesammelt und im Watt gewandert.

Mit dem Schiff ging es an Seehundbänken vorbei und man konnte sogar Schweinswale sehen, die das Schiff ein Stück begleiteten.
Der Zusammenhalt an Bord war fantastisch und so wird diese Woche allen immer in Erinnerung bleiben.

 

 

 

SMV 2019 – Abschluss

Die SMV der August-Weygang-GMS ging gemeinsam Eis essen und überlegte sich dabei schon, wie es im nächsten Schuljahr weitergehen wird. Die Vertrauenslehrer Andrea Henzler und Markus Steffl bedankten sich bei den Klassen- und Schülersprechern für die geleistete Arbeit während des Schuljahrs.